Solarreinigung

Fix Gebäudereinigung – Solarreinigung vom Fachmann

Solarreinigung

Solarreinigung

Eine gute Gebäudereinigung ist für jedes Unternehmen Gold wert. In vielen Fällen trifft dies auch auf Privatpersonen zu. Wer sich nun für die Fix Gebäudereinigung entscheidet, setzt damit auf einen erfahrenen und geschulten Partner, der einen in allen Fragen der Reinigung beraten und bedienen kann. Das Angebot der Fix Gebäudereinigung umfasst von der Glasreinigung, der Unterhaltsreinigung und der Baureinigung auch die Solarreinigung. Nun werden sich gerade die Besitzer einer Solaranlage fragen, wozu man eine Solarreinigung braucht. Hat einem doch der Verkäufer erzählt, dass sich die Fotovoltaikanlage selbst reinigt. Doch nach spätestens einem Winter zeigt sich in den meisten Fällen, dass diese Selbstreinigung nicht ausreicht, damit die Anlage auch optimal arbeitet. Und genau an diesem Punkt kommt die Solarreinigung ins Spiel.

Solarreinigung nach Maß
Eine Solaranlage auf dem Dach kann eine wertvolle Investition in die Zukunft sein. Jedoch können Verschmutzungen und Verunreinigungen die Solaranlage erheblich in ihrer Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Aus diesem Grund ist eine erfahrene und gründliche Solarreinigung auch so wichtig. Sind erst einmal Ablagerungen auf der Anlage vorhanden, setzen sich weitere Verschmutzungen umso schneller darauf fest. Lässt man die Fotovoltaikanlage regelmäßig durch die Fix Solarreinigung säubern, kann man die Funktionalität der Anlage auf lange Sicht erhalten und so stets das Optimum aus seinen Modulen herausholen. Eine gute Solarreinigung umfasst mehrere Eventualitäten und hat das Ziel, all diesen widrigen Umständen effektiv entgegenzuwirken. Dabei ist es gut zu wissen, welche Einflüsse sich negativ auf die Fotovoltaikanlage auswirken können, um die Solarreinigung so umfassend wie möglich zu gestalten. Häufig findet die Verunreinigung der Solaranlage zum Beispiel durch Blätter oder Nadeln von Bäumen in der Umgebung statt. Aber auch Pollen und Samen von Gräsern können eine ordentliche Solarreinigung nötig machen. Ebenso lagert sich der Ruß von Heizungen und auch Autos auf den Modulen der Fotovoltaikanlagen ab. Selbstverständlich ist auch der Staub, der durch Straßen, Bahnlinien und Industriebetriebe in die Luft gelangt, kann die Solarreinigung notwendig machen. Des Weiteren können nahe gelegene Landwirtschaftsbetriebe einen Einfluss auf die Verschmutzung der Solaranlage haben. Insbesondere durch Staub, der aus Stalllüftungen kommt oder auch Futtermittelstaub kann eine regelmäßige Solarreinigung nötig machen. Zu den häufigsten Verunreinigungen von Fotovoltaikanlagen zählen auch Vogelkot, Überreste und Kot von Insekten sowie der Bewuchs mit Flechten, Algen und Moosen. Beauftragt man hier eine Solarreinigung und lässt diese in einem gewissen Turnus durchführen, kann man deren Wachstum weitestgehend verhindern und in den Anfängen ersticken. Zu guter Letzt kann auch die vorherige Reinigung mit normalem Wasser eine fachmännische Solarreinigung notwendig machen. Durch die Reinigung mit einfachem Wasser entstehen Kalkablagerungen, die sich ebenfalls sehr negativ auf die Funktionalität der Solaranlage auswirken können. Beauftragt man die Fix Solarreinigung, kann man sicher gehen, dass all diese Einflüsse sauber und ordentlich entfernt werden. Lässt man darüber hinaus die Solarreinigung in regelmäßigen Abständen durchführen, hat man eine Sorge weniger, da Verschmutzungen auf der Fotovoltaikanlage keine Chance mehr haben.

Die Solarreinigung – Das Fazit
Wer eine Solaranlage auf seinem Dach anbringen hat lassen, hat sich damit für eine Wertanlage entschieden, die einem noch dazu Geld sparen kann. Diese positiven Eigenschaften kann man durch eine effektive und gut durchgeführte Solarreinigung noch verstärken und möglichst lange erhalten. Mit der Solarreinigung der Firma Fix Gebäudereinigung ist man immer gut beraten und wird sicherlich stets in den Himmel strahlen.

Solarreinigung

Advertisements

Mit Stromvergleich Geld sparen

Mit Stromvergleich Geld sparen

Stromvergleich

Den Stromverbrauch zu senken erfordert keine großen Aktivitäten. Strom ist in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich teuer, da lohnt es sich nach einem geeigneten Anbieter zu suchen. Im Internet lässt sich mittels eines Stromrechners ein günstiger Stromvergleich errechnen.
Voraussetzung dafür ist, alle Verbraucher im Eigenheim oder einer Wohnung zu ermitteln.
Ferner sagt die letzte Stromrechnung etwas über den eigenen Stromverbrauch aus. Aus diesen Werten lässt sich der Eigenverbrauch ablesen. Mit diesen Zahlen über den effektiven Stromverbrauch kann nun der günstigste Stromanbieter gesucht und gefunden werden.

Die Stromanbieter vergleichen:
Für einen Stromvergleich müssen die Fakten des eigenen Verbrauchs vorliegen. Wie sollte man sonst vergleichen. Wer keinen Stromvergleich tätigt, kann auch nicht wissen, woher er eventuell billigeren Strom bekommen kann. Für einen Stromvergleich ist der jährliche durchschnittliche Stromverbrauch in Kilowattstunden maßgebend. Über eine erweiterte Suche im Internet kann der Stromkunde auch auswählen, ob es Ökostrom oder normaler Strom mit einer Preisgarantie sein soll. Weiterhin ist wichtig, wird der Strom privat oder gewerblich genutzt. Hier gibt es bei den Stromanbietern Tarifunterschiede. Eine Durchschnittsfamilie verbraucht jährlich ca. 7 bis 10.000 kWh, ein Kleinhaushalt oder Single- Wohnung ca. 1.200 bis 2500 kWh. Eine Großfamilie mit gewerblicher Anbindung und einem Verbrauch von über 30.000kWh muss nicht den Weg über einen Stromvergleich wählen, hier machen die Stromanbieter individuelle Angebote. Sorgen in der Wohnung Nachtspeicheröfen für die entsprechende Wärme, so ist auch der Tarif für Nachtstrom zu beachten.

Wie funktioniert ein Rechner für Stromvergleich?
Online im Internet bieten verschiedene Firmen kostenlos einen Stromvergleich an.
Auf einem Vordruck erkennt der Stromkunde, was für die Stromermittlung zu einem Stromvergleich wichtig ist. Falls keine Stromabrechnung vorliegt, lässt sich der Stromverbrauch anhand einer gängigen Auflistung der durchschnittlichen Stromverbräuche ablesen.
Diese sind nach der jeweiligen Haushaltsgröße aufgeteilt. Im Anschluss wird nur noch die eigene E- Mail eingegeben. Der günstigste Anbieter nach einem Stromvergleich kommt dann per E- Mail.

Lassen sich überall die gesamten Stromanbieter vergleichen?
Seit der Stromliberalisierung im Jahre 1998 haben sich auf dem Strommarkt mehr als 930 Stromversorger etabliert. Alle Versorger arbeiten teilweise mit undurchsichtigen und verschleierten Tarifstrukturen. Hier einen passenden Stromvergleich zu finden, würde viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen. Ob man in einer solchen zeitraubenden Aktion auch noch den günstigsten Stromanbieter im Stromvergleich gefunden hat, ist auch fraglich. Über einen Stromtarifrechner werden 900 Anbieter mit mehr als 7000 Tarifen verglichen. Dieser ermittelt zu 100% den billigsten Strom in der jeweiligen Region.

Ist der Wechsel zu einem anderen Stromanbieter problematisch?
Es ist ganz einfach. Ist der günstigste Anbieter in einem Stromvergleich gefunden, wird ein Wechselantrag ausgefüllt. Dieser kann online ausgefüllt, oder per Post verschickt werden.
Damit hat der Mohr schon seine Schuldigkeit getan, so besagt ein Sprichwort! Alles weitere tätigen die Stromversorger untereinander. Es kann auch nicht zu einem Stromausfall oder Engpass führen. Der alte Stromanbieter versorgt den Kunden so lange, bis der neue Strom durch die Leitung fließt. Dieser einfache Weg kann leicht bis zu 400 Euro Stromkostenersparnis im Jahr bedeuten.

Wer muss den Wechsel beantragen?
Hat der Mieter einen eigenen Zähler und ist für die Stromlieferung eigenverantwortlich, muss er den Wechsel nicht einmal dem Vermieter anzeigen. Läuft jedoch der Strom über das gesamte Haus zu Lasten des Vermieters, ist der Vermieter nicht nur von einem Stromwechsel zu unterrichten. Der Vermieter hat dann die Entscheidung über einen Wechsel zu treffen.

Welche Kündigungsfristen müssen bei einem Wechsel beachtet werden?
Hat ein Stromvergleich einen günstigen Anbieter erbracht, gibt es Unterschiede bei der Kündigung zwischen dem Grundversorger und dem Alternativversorger. In der Regel gilt: 1 Jahr zum Ende des folgenden Kalendermonats. Wurde schon mal ein Wechsel realisiert, gelten die Kündigungsfristen des jeweiligen Anbieters.

Stromvergleich

Weltraumtourismus – Virgin Galactic

VSS ENTERPRISE ACHIEVES MANNED FREE FLIGHT FROM OVER 45,000 FT (13,700 METRES) AND SUCCESSFULLY GLIDES TO LAND IN 11 MINUTES AT MOJAVE AIR AND SPACE PORT

10th October 2010, Mojave, CA. Virgin Galactic, the US company developing the world’s first commercial manned space flight system and tourism business, is delighted to announce the successful completion today of the first piloted free flight of SpaceShipTwo, named the VSS Enterprise. The spaceship was released from its mothership at an altitude of 45,000 ft (13,700 metres).

During its first flight (visit http://www.virgingalactic.com to view images) the spaceship was piloted by Pete Siebold, assisted by Mike Alsbury as co-pilot. The two main goals of the flight were to carry out a clean release of the spaceship from its mothership and for the pilots to free fly and glide back and land at Mojave Air and Space Port in California.

Other detailed objectives of the flight were successfully completed, including; verification that all systems worked prior and following the clean release of Enterprise; initial evaluation of handling and stall characteristics; qualitative evaluation of stability and control of SS2 against predictions from design and simulation work; verification of performance by evaluating the lift-to-drag ratio of the spaceship during glide flight; practice a landing approach at altitude and finally descend and land.

Preparations for the milestone flight were extensive. The WhiteKnightTwo mothership (Eve) flew 40 times including 4 captive carry flights of spaceship and mothership mated together. The most recent captive carry was on Sept 30th. The most recent solo flight was on October 5th and demonstrated that all the systems required for a free flight by the VSS Enterprise were functioning correctly without any safety issues. Commenting on the successful flight Scaled Composites pilot, Pete Siebold, said “The VSS Enterprise was a real joy to fly, especially when one considers the fact that the vehicle has been designed not only to be a Mach 3.5 spaceship capable of going into space but also one of the worlds highest altitude gliders.”

Sir Richard Branson, founder of Virgin Group, who was present during the first successful flight, added “This was one of the most exciting days in the whole history of Virgin. For the first time since we seriously began the project in 2004, I watched the world’s first manned commercial spaceship landing on the runway at Mojave Air and Space Port and it was a great moment. Now, the sky is no longer the limit and we will begin the process of pushing beyond to the final frontier of space itself over the next year.”

Virgin Galactic is now well on the way to becoming the world’s first commercial space line with 370 customer deposits totalling $50 million. Future commercial operations will be at Spaceport America in New Mexico where final preparations are taking place for a finished runway inauguration ceremony on Friday 22nd October 2010. National Geographic channel in the United States will be showing a documentary on the build up and preparation for the first flight of VSS Enterprise on Monday, 18th October at 10.00pm ET/PT.

George Whitesides, CEO of Virgin Galactic who was also present at the historic flight, added “To see the world’s first manned commercial spaceship landing on a runway is a sight I always dreamed I would behold. Now, our challenge going forward will be to complete our experimental program, obtain our FAA licence and safely bring the system into service at Spaceport America, New Mexico.”

Virgin Galactic

Having been released from its WhiteKnightTwo mothership, VMS Eve, at 45,000ft (13,700m), the spaceship glided to a safe landing 11 minutes later at Mojave Air and Space Port.

Sir Richard Branson, founder of Virgin Group, who was present to witness the flight later described it as “one of the most exciting days in the whole history of Virgin”. He went on to say: “The sky is no longer the limit. We will now begin the process of pushing to the final frontier of space itself over the next year”.

VSS Enterprise was described by Scaled Composites pilot Pete Siebold as “a joy to fly” and the company confirmed that all objectives of the flight were successfully completed.

National Geographic Channel in the United States will be showing a documentary on the build up and preparation for the first flight of VSS Enterprise on Monday, 18th October at 10.00pm ET/PT.

Virgin Galactic

LED Lampen – Energiesparende Leuchtwunder

Energiesparende Leuchtwunder LED Lampen

LED Lampen

LED Lampen finden schon seit vielen Jahren einen umfangreichen Einsatz. Fast überall findet man sie: als Autobeleuchtung, als Ampelbeleuchtung, als Displaybeleuchtung, etc. Dieser vielseitige Einsatz ist nicht nur darin begründet, dass sie viel länger leuchten als Glühbirnen, sondern weil sie umweltschonend und energiesparend sind.

Seitdem es nur noch energiesparende Glühbirne zu kaufen gibt, werden Wohnungen spärlich beleuchtet. Aber es gibt eine hell leuchtende Alternative. Sie ist energiesparend, umweltfreundlich, stromsparend und Leuchtkraft: Leuchtdiode – kurz LEDs für den englischen Begriff Light Emitting Diode (lichtemittierende Diode). Seit Klimakonferenzen und Umweltbewusstsein sind LEDs nicht mehr wegzudenken. Ohne jeglichen Probleme können LEDs einfach mit Glühbirnen ausgetauscht werden, denn sie fassen in jeglicher handelsüblicher Fassung: E10, E14 und E27. So können veraltete Glühbirnen mit dem Leuchtmittel der Zukunft ersetzt werden.

Weil LED-Lichter unempfindlich gegen Stoß und Vibrationen sind, werden sie schon lange bei Verkehrsmitteln wie Automobile, Bahnen und Flugzeuge, aber auch als Straßenbeleuchtung und Displaybeleuchtung benutzt. In letzter Zeit greift man auch auf LED Lampen zurück, um ein angenehmes Wohnambiente zu schaffen. Da LED Lampen beim Leuchten eine geringe Wärmemenge entwickeln, werden sie als Wunder für indirektes Licht zwischen Möbeln und Wand benutzt. Sowohl bei einer aufwendigen Installation, sowohl als Leuchtmittel für Straßenlaternen bringen LED Lampen den Vorteil, dass sie lange ihre Leuchtkraft behalten. Bei einem Strombedarf von etwa 2 Watt wird fast 90 Prozent weniger Energie verbraucht als bei herkömmlichen Glühbirnen. LED Lampen leuchten 20 Mal länger als Glühbirnen, sodass LEDs schon bis zu 400 Stunden strahlen können. So bleibt das ständige Auswechseln der Glühbirne erspart. Im Gegensatz zur Glühbirne, die schon bei Beginn des Einsatzes ihre Leuchtkraft rapide verliert, leuchten LED Lampen konstant gleich.

LEDs sind vor allem als buntes Leuchtmittel bekannt – vor allem bei der Unterhaltungselektronik wie bei Tastaturen von Mobiltelefonen. Mit den farbigen Lichtern lässt sich so eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Denn eine weiße Diode strahlt kaltes Licht aus, was nicht unbedingt praktisch für ein Candle Light Dinner ist. Aber in Verbindung mit orangefarbenen oder roten LEDs wird das richtige Licht für die Gemütlichkeit geschaffen. Rote LED Lampen haben zudem den Vorteil, dass sich bei diesem Licht die Augen schneller an die Dunkelheit gewöhnen als bei handelsüblichen hellen Licht.

Bei so einer langen Leuchtkraft ist es ersichtlich, dass LED Lampen die zukunftsweisende Quelle des Lichtes ist. Energiesparend und umweltschonend sind klare Argumente LED Lampen im Haushalt zu nutzen. Dabei sollte die Wahl der Lichter bewusst gewählt werden, denn es gibt eine große Auswahl und Variationen von LEDs. Denn LED Lampen sind im Trend. So wächst der Markt um dieses Leuchtmittel sehr schnell, sodass es viele Produkte auf dem Markt gibt. Für günstige und hochwertige LED Lampen sowie für einen überschaubare Übersicht aller LED-Variationen empfiehlt sich der Onlineshop led-lager.de. Auf dieser Website werden die unterschiedlichsten LED Lampen informativ aufgeschlüsselt.

http://www.ledlager.de/

Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS Chiptuning

Während Auto-Tuning bis in die 90er Jahre hinein nur mithilfe von speziellem Werkzeug und mechanischer Eingriffe vorgenommen wurde, ist es heutzutage möglich durch elektronische Veränderungen das eigene Fahrzeug wesentlich effektiver in eine höhere Leistungsklasse zu katapultieren. Da die Regulierung von Motoren heutzutage überwiegend elektronisch abläuft wird, hat das Chiptuning zur Veränderung der Motorleistung in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Bei den meisten neueren Fahrzeugen ist die elektronische Form der Motorensteuerung längst ein weit verbreiteter Standard. Durch diese tiefgreifenden Veränderungen bei den Motoren haben sich auch die Methoden verändert, um Steigerungen an der Motorleistung zu erzielen. Das Chiptuning hat sich in diesem Zusammenhang als besonders effektive Methode herausgestellt. Bei der elektronischen Motorsteuerung sind bestimmte Daten, durch die die Motorleistung wesentlich bestimmt wird, auf einem beschreibbaren Speicherchip hinterlegt. Die Daten auf dem Speicherchip sorgen für die Anpassung der Motorleistung an bestimmte Parameter, wie z.B. die Umgebungstemperatur, die Einspritzmenge, den Zeitpunkt der Zündung. Diese Parameter beeinflussen wie effektiv der Motor arbeitet. Der Speicherchip dient hier als Regulator zwischen den Parametern und der Motorleistung. Beim Chiptuning werden Veränderungen an den Informationen des Speicherchips vorgenommen, die auf eine größtmögliche Leistungsmaximierung der Motorkraft abzielen. Oftmals wird beim Chiptuning ein spezielles Chiptuning Zusatzsteuergerät an den Chip angeschlossen, was einen besonders unkomplizierten Zugriff auf die gespeicherten Daten gewährleistet.

Mit dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät kann das Chiptuning vom Fahrzeugbesitzer selbst durchführt werden. Bei dem Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS handelt es sich um eine speziell für jedes Fahrzeug entwickelte Chiptuning Zusatzelekronik, die durch einen hochleistungsfähigen Prozessor und der neuesten Software ausgestattet ist. Das STS Chiptuning Zusatzsteuergerät lässt sich aufgrund der mitgelieferten bebilderten Einbauanleitung in einigen Minuten vom Fahrzeugeigner selbst installieren. Der Einbau der Chiptuning Zusatzelektronik erfordert hierbei keine besonderen technischen Vorkenntnisse, sondern kann mit nur wenigen Handgriffen durchgeführt werden.
Mit dem Jumper in der Box, wird ein gegen Spritzwasser geschütztes Alu-Gehäuse und ein Kabelsatz mit abgedichteten Steckern geliefert, woduch mit dem Chiptuning Zusatzgerät eine individuelle Leistungsabstimmung ermöglicht wird.

Durch die Motoroptimierung mit dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät kann die Leistung des Fahrzeugs bei gleichbleibender Fahrweise bis zu 30 % gesteigert werden, während der Krafstoffgebrauch bis zu 22 % gedrosselt wird. Das Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS ermöglicht somit bei dem bei Preis von 1,20 € bei einem Liter Diesel eine Ersparnis von 0,26 Cent. Diese Einsparung ist vorallem durch den hohen Wirkungsgrad der Motoren möglich, der mit dem Chiptuning Zusatzsteuergerät erreicht wird. Die Änderungen des Motormanagements, die nur durch Chiptuning möglich sind, garantieren diese hohe Dieseleinsparnis. Diese Änderungen sind im Wesentlichen die Änderung der Einspritzmenge, des Einspritzzeitpunkts sowie der Ladedruckeinstellung. Ein derartig geringer Dieselverbrauch ohne Chiptuning mit dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät wäre sonst nur bei einer permanent gleichbleibenden Fahrweise möglich.
Werden die Kosten des eigenen Dieselverbrauchs mithilfe vergangener Abrechnungen überprüft und mit den einmaligen Anschaffungskosten von dem STS Chiptuning Zusatzsteuergerät verglichen, bermerkt man, dass der Einsatz sich in relativ kurzer Zeit amortisiert. Wenn die Kosten für das STS Chiptuning Zusatzsteuergerät gedeckt sind, lässt sich aufgrund der enormen Dieselersparnis bei jeder Fahrt bares Geld sparen.
Die Leistungssteigerung des Motors mit dem Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS wird dabei individuell bei jedem einzelnen Fahrzeug angepasst. Durch diese auf jedes Fahrzeug speziell zugeschnittene Leistungssteigerung gwährleistet das Chiptuning mit dem Chiptuning Zusatzsteuergerät von STS eine besonders effektive Motoroptimierung.
Die erzielten Leistungsdaten für jedes Fahrzeug können im STS Shop erfragt werden

http://www.highend-chiptuning.de/